Mit Feuereifer und Herzenslust (gebundenes Buch)

Wie Luther unsere Sprache prägte, Duden Allgemeinbildung
ISBN/EAN: 9783411754274
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S., 3 Illustr.
Format (T/L/B): 1.2 x 19.7 x 13.5 cm
Einband: gebundenes Buch
12,99 €
(inklusive MwSt.)
Abholbereit in ca. 48 Stunden
In den Warenkorb
Es gibt wohl keine Einzelperson in der Geschichte, die unsere Sprache so geprägt hat wie Martin Luther mit seiner Bibelübersetzung. Vor ihm gab es keine einheitliche deutsche Sprache. Er aber schaute "dem Volk aufs Maul" und wählte sorgsam Wörter und Formulierungen aus, die sich nach und nach in ganz Deutschland durchsetzten und bis heute in unserer Alltagssprache präsent sind. Der Sprachwissenschaftler Prof. Hartmut Günther liefert in dem schön gestalteten Büchlein eine kurzweilige Einleitung in die Epoche, das Leben und die Leistungen Luthers und schließt daran ein Wörterbuch an, in dem er über 70 Redewendungen und Begriffe unterhaltsam erklärt, die von Luther geprägt wurden: von Denkzettel über Morgenland und Rotzlöffel bis wetterwendisch.
Professor Dr. em. Hartmut Günther, geboren 1946, war von 1996 bis 2011 Professor für deutsche Sprache und Literatur und ihre Didaktik an der Universität zu Köln. Er verfasste zahlreiche Arbeiten zur deutschen Rechtschreibung und ihrer Geschichte auf der Basis von Luthers Bibelübersetzung.