Die Zukunft der Arten (kartoniertes Buch)

Neue ökologische Überraschungen
ISBN/EAN: 9783423345323
Sprache: Deutsch
Umfang: 237 S.
Format (T/L/B): 1.5 x 21.1 x 13.6 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
9,90 €
(inklusive MwSt.)
Abholbereit in ca. 48 Stunden
In den Warenkorb
Wie steht es um unsere Natur? Auch wenn viele Berichte dies nahezulegen scheinen, die Lage ist nicht hoffnungslos. Die Natur wandelt sich ständig. Was steckt hinter dieser Dynamik? Welche Rolle kommt den menschlichen Eingriffen in die Umwelt zu? Welcher Naturschutz ist sinnvoll? Josef H. Reichholf gibt einen umfassenden Überblick über den gegenwärtigen Zustand der Natur, zeigt Irrtümer und Fehleinschätzungen auf und plädiert vehement für neue Wege im Naturschutz.
Josef H. Reichholf, geboren 1945, ist Leiter der Wirbeltierabteilung der Zoologischen Staatssammlung, München. Nach dem Studium der Chemie, Geographie und Tropenmedizin verbrachte er ein Forschungsjahr in Brasilien. 1971 bis 1973 betrieb er ökologische Grundlagenforschung an Stauseen als Forschungsstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Heute lehrt er an beiden Münchner Universitäten (Naturschutz, Gewässerökologie an der TU München; Allgemeine und Terrestrische Zoogeographie sowie Ornithologie an der LMU München). Er ist unter anderem Präsidiumsmitglied des deutschen World Wide Fund for Nature (WWF).