Hoffnungsland (gebundenes Buch)

Eine neue deutsche Wirklichkeit
ISBN/EAN: 9783455001136
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S.
Format (T/L/B): 2.2 x 21.6 x 14.3 cm
Einband: gebundenes Buch
22,00 €
(inklusive MwSt.)
Abholbereit in ca. 48 Stunden
In den Warenkorb
'Die neue Wirklichkeit birgt mehr Chancen als Risiken.' Wir erleben derzeit einen fundamentalen Wandel in der Wahrnehmung unseres Landes. Deutschland ist für viele Menschen in der Welt zu einem Hoffnungsland geworden. Unsere offene, liberale und säkulare Gesellschaft verheißt ein attraktives Leben in Freiheit und Sicherheit. Zuwanderung ist damit eine neue deutsche Wirklichkeit, die es zu gestalten gilt. Jetzt ist eine pragmatische Politik gefragt, die die Risiken zwar sorgsam abwägt, aber zugleich die Chancen erkennt, die in der Zuwanderung liegen. Olaf Scholz plädiert für eine Politik der selbstbewussten Zuversicht und zeigt Wege auf, wie Deutschland diese globale Herausforderung meistert - und auch noch davon profitiert.
Olaf Scholz, 1958 in Osnabrück geboren, ist in Hamburg aufgewachsen, wo er Rechtswissenschaften studierte und als Rechtsanwalt arbeitete. Er ist seit 2011 Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg und seit 2009 stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD. Von November 2007 bis Oktober 2009 war er Bundesminister für Arbeit und Soziales. Hoffnungsland ist sein erstes Buch.