Net mit uns! (gebundenes Buch)

Helden und Rebellen aus Baden und Schwaben
ISBN/EAN: 9783763026807
Sprache: Deutsch
Umfang: 240 S.
Format (T/L/B): 2.8 x 21.2 x 13.5 cm
Einband: gebundenes Buch
19,95 €
(inklusive MwSt.)
Abholbereit in ca. 48 Stunden
In den Warenkorb
Der bürgerliche Ungehorsam, wie er sich zuletzt gegen Stuttgart 21 und den Naturpark Nordschwarzwald formierte, wird oft als etwas Neues und gar nicht zu den Schwaben oder Badenern Passendes wahrgenommen. Dabei hat er gerade hier eine lange Tradition. Rebellen und heldenhafte Kämpfer gegen die Willkür der Obrigkeit und für mehr Freiheit und Selbstbestimmung hat es immer gegeben. Viele von ihnen handelten ungesetzlich, um mehr Gerechtigkeit zu erreichen. Ihre Spur zieht sich von den Aufständischen Bauern im Remstal zu Beginn des 16. Jahrhunderts bis zu dem Schreiner Georg Elser aus Königsbronn, der seinen Kampf gegen Hitler ganz alleine führte. Felix Huby und Hartwin Gromes spüren den Schicksalen der interessantesten Rebellen nach und erzählen auf spannende Weise 500 Jahre Geschichte Badens und Württembergs
Felix Huby, bürgerlich Eberhard Hungerbühler, war bis 1979 Journalist, zuletzt sieben Jahre lang beim SPIEGEL. Seit 1979 ist er freier Schriftsteller, Autor von Kinderbüchern und Kriminalromanen, von 34 Fernsehtatorten und acht Theaterstücken, u.a. Schwabenblues. Im Belser Verlag erschien von ihm zuletzt Die Schwaben und die Republik. So semmer halt! Hartwin Gromes ist promovierter Theaterwissenschaftler, Dramaturg und Autor. Seit dem Ende seiner Lehrtätigkeit als Professor an der Universität Hildesheim schreibt er gemeinsam mit Felix Huby Theaterstücke.