Brasilien (kartoniertes Buch)

mit Extra-Reisekarte 1:2,2 Mio, DuMont Reise-Handbuch
ISBN/EAN: 9783770178322
Sprache: Deutsch
Umfang: 440 S., 124 Illustr., 1 Karte
Format (T/L/B): 3.2 x 19.5 x 12.5 cm
Auflage: 3/2017
Einband: kartoniertes Buch
24,99 €
(inklusive MwSt.)
Abholbereit in ca. 48 Stunden
In den Warenkorb
Für die 3. Auflage des DuMont Reise-Handbuches waren die Autoren Helmuth Taubald, Nicolas Stockmann und Werner Rudhart wieder intensiv vor Ort unterwegs. In Rios Hafenareal, dem Porto Maravilha, ist viel passiert: So hat inzwischen das Museum do Amanhã, ein nachhaltig konzipierter Bau des spanischen Stararchitekten Santiago Calatrava auf dem Pier Mauá eröffnet und beschäftigt sich mit Themen rund um Nachhaltigkeit, Zukunft, Mensch und Umwelt. Im November 2016 folgte mit AquaRio das größte Aquarium Südamerikas. In Minas Gerais ist nun dem Instituto Inhotim bei Ouro Preto eine eigene Aktivtour gewidmet.
Neben tropischen Stränden und kolonialen Städten trumpft Brasilien u. a. mit den weltgrößten Wasserfällen und dem weltgrößten Feuchtsavannengebiet auf, dem Pantanal. Von Rio über Bahia bis Manaus, von den Iguaçú-Wasserfällen bis ins Amazonasgebiet werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite "Auf einen Blick" die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps der Autoren. Ort für Ort haben Helmuth Taubald und Nicolas Stockmann ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa die herrliche Umgebung der Chapada Diamantina oder den Parque Nacional Aparados da Serra. Viel Wissenswertes über Brasilien, über seine Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.
Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:2.200.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 45 Citypläne, Wander- und Routenkarten.
Helmuth Taubald kehrte 1990 Deutschland den Rücken und wagte einen Neuanfang in Brasilien. Seitdem schreibt er Reiseführer über seine neue Wahlheimat. In Rio de Janeiro, wo er lebt, begleitet Helmuth Taubald europäische Gäste als Reiseleiter auf ungewöhnlichen Stadttouren.
Nicolas Stockmann hat seit 2004 mehrere Brasilien-Reiseführer veröffentlicht. Er lebt seit über zehn Jahren als freier Reisebuchautor und Journalist in Salvador, wo er auch private Stadtführungen anbietet.
Werner Rudhart ist freier Fotograf und Journalist, der seit 1990 in São Paulo lebt und arbeitet. Auch er lädt zu Insider-Touren ein, um interessierten Besuchern diese faszinierende kulturelle Metropole erfahrbar zu machen.