Frau Neumann haut auf den Putz (Paperback)

Warum wir ein Leben lang arbeiten und trotzdem verarmen
ISBN/EAN: 9783785725849
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S.
Format (T/L/B): 1.7 x 21.5 x 13.5 cm
Lesealter: Lesealter: 16-99 J.
Einband: Paperback
15,00 €
(inklusive MwSt.)
Abholbereit in ca. 48 Stunden
In den Warenkorb
Der Sozialstaat Deutschland hat ausgedient, die Mittelschicht bricht weg, und der Niedriglohnsektor wächst. Immer mehr Menschen sind auf zwei oder drei Jobs angewiesen, um über die Runden zu kommen. Etwas läuft gehörig schief in diesem Land, und Susanne Neumann hat die Schwachstellen unseres Sozialsystems sehr gut erkannt. Aufgrund ihrer eigenen Lebensgeschichte weiß sie genau, was schlechte Bezahlung und die Angst vor dem sozialen Abstieg bedeuten. In ihrem Buch zeigt sie anhand ihrer Lebensgeschichte, dass in allen gesellschaftlichen Bereichen soziale Ungerechtigkeit herrscht, mit katastrophalen Folgen für Deutschland. Susanne Neumann ist zum Sprachrohr all derer geworden, die von ihrer Arbeit kaum oder gar nicht leben können.
Susanne "Susi" Neumann ist quasi über Nacht zum Star geworden. Die Reinigungskraft aus Gelsenkirchen trat im April bei Anne Will auf und diskutierte bei der Wertekonferenz der SPD mit Sigmar Gabriel über die Zukunft der Partei. Sie beherrscht die Kunst, große Politik auf einen einfachen Satz herunterzubrechen, und der Satz, den alle verstanden haben, ging an den SPD-Chef: "Warum bleibt ihr dann bei den Schwatten?!"