Heilpraktiker Erlebnistag am Samstag, 4. November 2017 ab 11 Uhr

11.00-12.00 Uhr    Simone Dreblow 

 Homöopathie bei Stress, Kunmmer und Ängsten

Klassische Homöopathie, begründet von Samuel Hahnemann (10.4.1755 in Meißen geboren, gestorben 2.7.1843 in Paris) kann die körpereigene Regulation und Heilung anregen. Homöopatische Prinzipien sind individuell, spezifisch und in einer Ähnlichkeitsbeziehung von den erlebten Symptom zum Arzneimittel definiert. Im Vortrag werden die Möglichkeiten der Homöopathie bei innerer Unruhe, Schlafstörungen, seelischen und persönlichen Krisen, Ängsten, Trauerverarbeitung, Kummer und Streßsymptomatiken sowie Erschöpfungssyndrom vorgestellt.

www.naturpraxis-dreblow.de

Homöopathin - Integrale Traumatherapeutin in eigener Praxis in Berlin
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Dozentin an den Deutsche Paracelsus Schulen und Autorin von Fachartikeln

Mitglied bei Homöopathen ohne Grenzen e. V.

 

12.15-13 Uhr    Angela Limberg

small_angela_quadrat2.jpeg  Liebscher und Bracht Schmerztherapie (LNB)

90% der heutigen Schmerzzustände im Bewegungsapparat sind Warnschmerzen. Warnschmerzen haben meist muskuläre Ursachen. Der Körper schaltet die Schmerzen, um Strukturen des Bewegungssystems vor Verschleiß zu schützen. Schon in der ersten Behandlung lassen sich 90% aler Schmerzen des Bewegungsapparates auf 50 - 30% Restschmerz minimieren.

Viele der herkömmlichen Diagnosen von Schmerzzuständen sind Fehlinterpretationen. Die Schmerzen haben oft nichts mit vorhandenen Schäden der Bewegungsstruktur zu tun. Zu dieser Erkenntnis kam Roland Liebscher-Bracht innerhalb 30ig Jahren Forschung und Entwicklung. Daraus resultiert diese neue Schmerztherapie LnB und die neue Bewegungslehre zur Schmerzvermeidung.

Über die Entstehung von Schmerzen und was Sie tun können erfahren Sie in diesem Vortrag.

www.heilpraxis-Limberg.de

Shiatsutherapeutin seit 2004

- Heilpraktikerin seit 2006

- Ausbildung in Chinesischer Medizin,

   Akupunktur, Abschluss 2008

- eigene Praxis seit 2008

- Ausbildung Schmerztherapie

   Liebscher und Bracht (LnB) 2012

 

13.30-14.15 Uhr    Ute Franzmann

ute_franzmann_quadrat.jpg Mut zur Veränderung

Aus der Angst, hin zum Vertrauen

In diesem Vortrag schauen wir uns die Entstehung von Ängsten und ihre Wirkung auf Körper, Geist und Seele an und wie wir ihnen begegnen können ohne ihnen ausgeliefert zu sein. Ängste dienen uns als Berater und Wegweiser für unser Leben, jedoch versuchen wir häufig diese Ängste zu unterdrücken oder uns von ihnen den weg diktieren zu lassen. Wenn wir lernen mit ihnen liebevoll umzugehen und verstehen was dahinter steckt verlieren sie ihre Macht und wir können uns ein Stück weit befreien.

In diesem Vortrag gehe ich auf folgende Themen näher ein:

- Arten von Ängsten

- der heile Teil in uns

- Selbstvertrauen stärken

Unsere innere Stimme, die Stimme des Herzen hilft uns dabei die nächsten Schritte zu erkennen und mutig zu gehen. Dadurch gewinnen wir Selbstvertrauen und das Vertrauen zurück, dass für uns gesorgt ist. Ich werde verschiedene Möglichkeiten der Bearbeitung von Ängsten aufzeigen, die dir helfen können mit deinen Ängsten umzugehen und dein Vertrauen zu entfalten.

www.heilpraxis-ute-franzmann.de

Heilpraktikerin Psychotherapie
Mediale Beraterin/ Coach
Aufstellungen/ WIYS
Rückführungen/ Bonding
Reiki-Meisterin/Lehrerin
exam. Krankenschwester

 

14.30-15.15 Uhr   Birgit Dahler

small_wiesealtefaehr2200px_002.jpg Entspannungsübungen

Wer wünscht es sich nicht, innerlich zur Ruhe zu kommen und gelassener durch den Alltag zu gehen? Mittlerweile gibt es für diesen Wunsch eine unübersehbare Fülle an Entspannungstechniken. Doch Entspannung und Gelassenheit fängt schon damit an, dem alltäglichen Leben bewusster zu begegnen, ohne sofort eine komplizierte Meditations- oder Entspannungstechnik erlernen zu müssen.

Ich möchte Ihnen einige kleine alltagsstärkende, meditative Bewusstheits- und Gelassenheitsübungen vorstellen und k Sie an die alten Quellen erinnern, die es schon seit tausenden Jahren gibt und zu denen wir in unserer hektischen Zeit leider zunehmend den Zugang verloren haben, weil wir ständig beschäftigt sind. Somit sind wir fast nie im gegenwärtigen Moment und können das Leben in seiner einzigartigen Fülle nicht ERLEBEN.

Vieles machen Sie sicherlich schon intuitiv richtig ohne vielleicht zu wissen, dass dies auch schon Entspannung und Entschleunigung ist, die Sie in die innere Gelassenheit bringt. Was genau das ist, zeige ich Ihnen gerne! Lassen Sie sich überraschen. Ich freue mich auf Sie!

www.praxis-seelenoase.de

Heilpraktikerin und Entspannungspädagogin in Berlin

 

 

 

 

 

 

 

04.11.2017 -
11:00 bis 17:00
Eintritt frei, Spenden sind willkommen.