Infoabend: Ätherische Öle – Lösungen für hochsensible Menschen mit Angela Schneider-Bodien am 18. Oktober 2017 um 19 Uhr

Geschätzt 15 bis 20 % der Menschen sind hochsensibel. Die Veranlagung zur Hochsensibilität hat viele Auswirkungen und Implikationen, für Hochsensible selbst und für die gesamte Kultur. Sie haben ein besonders empfindliches Nervensystem und nehmen dadurch viel mehr Informationen auf und reagieren empfindlicher auf Reize aus ihrer Umwelt. In vielen alten Kulturen wurden die Hochsensiblen wegen ihrer besonderen Begabungen als Weise, Berater, Empathieträger und als Radar für künftige Entwicklungen hoch geschätzt und respektiert. In unserer modernen Wettbewerbs- und Heldenkultur wie Georg Parlow in seinem Bestseller “zart besaitet” schreibt, ist diese Veranlagung praktisch unbekannt.

Hochsensible erleben sich schon in frühester Kindheit als irgendwie anders. Oft wurde ihnen von den Eltern gesagt, dass sie sich nicht alles so zu Herzen nehmen sollten. „Schaff' Dir ein dickeres Fell an, Du bist viel zu sensibel!“ erscholl es dann prompt. Leicht gesagt. Aber wie geht das? In dem Vortrag gibt Angela Schneider-Bodien einen ersten Überblick darüber, was Hochsensibilität ist, wie Hochsensibilität von einem Manko zu einer Stärke werden kann und wie hochwertige essentielle Öle wie z. B. Lavendel, Zedernholz und Orange Hochsensible sehr gut unterstützen können.

Lasst Euch inspirieren! Ihr werdet erfahren, wie Ihr die Öle zu Hause anwenden könnt. Natürlich besteht die Möglichkeit, ausgiebig zu schnuppern und auch zu bestellen. Jeder bekommt ein kleines Geschenk mit nach Hause.

Ich freue mich auf Euch!

Angela Schneider-Bodien M.A.

  • dōTERRA Wellness Advocate ELITE
  • Coach für Hochsensible

Herzlich

Angela Schneider-Bodien

 

Info. und Anmeldung unter Tel. 030/47474740, info@adhara.de

18.10.2017 -
19:00 bis 21:00
Adhara Büchertempel, Proskauer Str. 13, 10247 Berlin
7 Euro
Friedrich, Hedi
Goldmann Verlag
ISBN/EAN: 9783442221271
9,99 €
Parlow, Georg
Festland Verlag Wien
ISBN/EAN: 9783950176582
23,00 €